26. November 2011

Info Animation

Meine Ausbildung frisst jede Menge Zeit, zwei bis drei schlaflose Nächste waren schon dabei~ Aber es kommen ganz gute Sachen dabei heraus:



Aufgabe war es eine kurze, möglichst lustige Animation in Adobe After Effects zu erstellen. Zu einem fiktiven Nachrichtensprechertext. Mein Schwager war so nett und hat den Text eingesprochen. Ich hatte von Anfang an die Idee, kleine Männchen zu stapeln; in passender Relation zueinander.



Das Storyboard veranschaulicht das nocheinmal. Den ploppenden Aufprall-Sound habe ich von einer der hunderten FreeSound-Websites.

Vom Stil her wollte ich etwas ähnliches machen, wie die Animationen, die bei dem Sender arte in der Sendung Karambolgae vorkommen. Die Männchen sind in Photoshop zusammengebaut und sollten so schön Klischeehaft aussehen.

Weitere Schulaufgaben werde ich hier noch posten. Unter anderem Illustrationen für ein Scribble-Booklet zu der Buchreihe "Otherland", einen Kurzcomic zu meinem Besenkind/Wiener Blut/Rammstein Video (da erfährt man, was dem Mädel im Keller passiert *schwobbel schwobbel*), eine in Cinema 4D gebaute Abenteuerszene eines Maya-Tempels im Urwald... Nebenher sitze ich dann noch an dem Musikvideo für eine Bekannte und einer Kurzgeschichte für den Schwarzen Turm Verlag, zusammen mit der Sennyo~

Also viel zu tun, TSCHAKKA TSCHAKKA!

Der restliche Süßkram war übrigens Teils sehr lecker und Teils sehr..interessant. Da ich das meiste davon in der Nacht gefuttert hab und ich so keine hübschen Fotos im Tageslicht davon schiessen konnte, bleiben die restlichen Testberichte aus. Hrm!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen